Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

1. Kauf- und Lieferbedingungen
1.1 Bestellungen über den Webshop werden ausschließlich von geschäftsfähigen Kunden mit Wohnsitz im Gebiet der Republik Österreich und Deutschland entgegengenommen.
1.2 Die im Webshop ersichtlichen Waren stellen eine Aufforderung an den Kunden da, eine Bestellung zu tätigen. Mit Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ am Ende des Bestellvorgangs gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
1.3 Wir Schuhezone bearbeiten Ihre Bestellung umgehend. Sollte ein von Ihnen gewünschter Artikel nicht auf Lager sein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzusprechen. Die Übermittlung einer Auftragsbestätigung kommt durch Schuhezone zustande. Wir behalten uns das Recht vor, frei zu entscheiden, ob eine Bestellung angenommen bzw. ausgeführt wird. Eine Begründung hierfür ist nicht nötig, jedoch wird der Besteller von uns benachrichtigt.


2. Gesetzliches Rücktrittsrecht
2.1 Rücktrittsrecht
Der Kunde kann ohne Angabe von Gründen von seiner Vertragserklärung bzw. dem geschlossenen Vertrag binnen einer Frist, von zwei Wochen zurücktreten, Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Die Frist beginnt frühesten mit dem Erhalt dieser Widerrufsinformation und spätestens mit dem Erhalt der Ware. Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.
Der Widerruf kann schriftlich (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt es, wenn die Rücktrittserklärung bzw. die Ware innerhalb der Frist abgesendet wird. Rücktrittserklärung bzw. rückgesendete Waren sind zu richten an:

Firma
Schuhezone
Dassanowskyweg 16a
A-1220 Wien
2.2 Retoursendungen
Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.


3. Preise und Versandkosten
Sämtliche im Webshop angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer. Sind abhängig von den bestellten Produkten und der Zahlungsart. Sie werden dem Kunden vor Abgabe einer verbindlichen Bestellung im Einzelnen mitgeteilt.


4. Lieferung
4.1 Lieferungen erfolgen nur innerhalb der Republik Österreich und Deutschland. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von dem Kunden angegebene Versandadresse.
4.2 Lieferzeiten innerhalb Österreichs betragen normalerweise 3 bis 14 Werktage.
4.3 Lieferzeiten nach Deutschlands betragen normalerweise 7 bis 21 Werktage.


5. Zahlung
5.1 Zahlungen können bei Kunden per Kreditkarte ( Visa, MasterCard ), per Bankeinzug oder via Paypal vorgenommen werden. Zur Absicherung unseres Kreditrisikos behalten wir uns im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Hierauf weisen wir bei Vertragsabschluss hin. Bei Bankeinzug wird der Rechnungsbetrag in Euro innerhalb von 7 Tagen nach dem Versand der bestellten Waren dem angegebenen Konto belastet.
5.2 Schuhezone fordert ihre Kunden auf, keinesfalls Kreditkartendaten mit eigenen Mails zu senden, sondern Kreditkartendaten ausschließlich in dafür vorgesehenen sicheren Seiten des Webshop einzutragen.


6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller jeweiligen Rechnungsposten bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Schuhezone.


7. Gewährleistung / Garantie
7.1 Sollten gelieferte Artikel offensichtlich Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wird ersucht solche Fehler Schuhezone gegenüber umgehend zu reklamieren.
7.2 Es gibt eine gesetzliche Gewährleistung
7.3 Garantie
Neben der gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir eine Garantie von 6 Monaten. Diese Garantie bezieht sich auf Herstellungsfehler. Innerhalb dieser Garantiefrist werden auftretende Mängel, auf die sich die Garantie bezieht, durch kostenlosen Austausch der Ware behoben.


8. Gewerbliche Schutzrechte
8.1 Die gewerblichen Schutzrechte für die eigenen Inhalte (z.B. Grafiken, Sounds, Texte, Datenbanken) liegen bei Schuhezone. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte in anderen (auch elektronischen oder gedruckten) Publikationen oder eine Verwendung der Marke ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Schuhezone nicht gestattet.
8.2 Die Veröffentlichungen im Webshop unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht aber für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

 
9. Datenschutz und Datensicherheit
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung bekannt geben (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen Datenschutzgesetzes eingehalten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt streng nach den gesetzlichen Vorgaben des österreichischen Datenschutzrechtes, nämlich des Datenschutzgesetzes (DSG 2000), des E-Commerce-Gesetzes (ECG 2002) sowie des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003).


10. Schlussbestimmungen
10.2 Für alle Ansprüche aus diesem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.
10.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

che aus diesem Vertrag gilt ausschlie


PayPal